Kinder-Traumatherapie I

Beginnt am Fr, 19. Juni 2020 Endet am Sa, 20. Juni 2020
Seminar-Beschreibung

Es werden die Grundlagen des Trauma Verständnisses bei Kindern und Jugendlichen erläutert. Hierzu gehört einerseits die Art der Trauma Erfahrung sowie andererseits die Behandlungsmöglichkeiten.

Genügend Raum wird den Resilienz und Schutzfaktoren, die Kinder zum Teil selber entwickeln können aber auch in der Verantwortung der Therapeuten liegen, gegeben.

Der hypnotherapeutische Zugang in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen basiert darauf, dass unsere KlientInnen korrigierende Erfahrungen machen dürfen. Dies wird erklärt und geübt.

 

  • Kategorie der Trauma Ursachen (Dorothea Weinberg)
  • Unterscheidung: Traumaereignis, Traumareaktion (Flight, Fight, Freeze and Rationalize) und Traumafolgen , welche Arten von posttraumatischen Belastungsreaktionen sehen wir (Traumafolgestörungen)
  • Symptome einer Traumafolgestörung
  • Resilienz und Schutzfaktoren
  • Hypnotherapeutische Traumazugang – man kann auf der Erlebnisebene eine korrigierende Erfahrung machen

 

 

 

Seminarinformationen kompakt


Titel

Vortragender

Kinder-Traumatherapie I

Susanne Hausleithner-Jilch


Datum

19. und 20. Juni 2020


Zeiten

Freitag 14-20 Uhr, Samstag 9-17.30 Uhr; (16 EH)


Ort

MEGA, Löwengasse 3/2, 1030 Wien


Kosten

€ 260,- für Mitglieder, € 305,- für Nicht-Mitglieder


Teilnehmende

  • NUR IM BLOCK mit Kinder-Traumatherapie  2 und 3 zu buchen


Anmeldeschluss

18. Juni .2020


Storno

Stornierung bis spätestens zehn Tage (Maileingangsdatum) vor Seminarbeginn kostenlos, neun Tagen bis 1 Tag (Maileingangsdatum) vor Seminarbeginn sind 50% der Seminargebühren zu bezahlen, bei Stornierung am Tag des Seminars gibt es keine Rückerstattung. Gutschrift 3 Jahre gültig/ keine Barablösung



Seminaradresse

Löwengasse 3, 1030 Wien,Austria

Karte anzeigen