Ego State Therapie

Course_Background_EGO

Von John und Helen Watkins entwickelt, ist ursprünglich eine traumaspezifische Methode.

Vortragende

Vortragsort

MEGA, Löwengasse 3/Top 2, 1030 Wien   Zeige in Google Maps

Kategorien

Ziel

Die Ego-State-Therapie wurde von John und Helen Watkins entwickelt und ist ursprünglich eine traumaspezifische Methode. Heute wird sie – auch methodenübergreifend – als ressourcenorientiertes Mobilisationsmodell eingesetzt.
Die Verfahrensweise geht davon aus, dass die Persönlichkeit eines Menschen aus verschiedenen Teilen zusammengesetzt ist, den sogenannten “Ego-States”. Das Ziel der Ego-State-Therapie besteht darin, unverbundene Ego-States in das Selbst zu integrieren. Deshalb ist es wichtig, sie als wertvolle Ressourcen anzunehmen.
Die Durchführung der hypnotherapeutischen Ego-State-Therapie setzt Grundkenntnisse in Hypnosetherapie voraus. Im Aufbau-Seminar geht es um fortgeschrittene Techniken, diese Ego-States anzusprechen, zu aktivieren und mit ihnen zu kommunizieren.
Das von Woltemade Hartman entwickelte Utilisationsmodell der Ego-State-Therapie wird erklärt, demonstriert und geübt.

Zulassungsvoraussetzung

  • Abgeschlossene Psychotherapieausbildung mit Eintragung in die Liste des Bundesministeriums oder Status i.A.u.S. (Die Zertifizierung erfolgt in letzterem Fall erst nach Eintragung in die Liste.)
  • Grundausbildung in Hypnose (mindestens 4 Seminare eines M, B- oder K-Curriculums), wobei zumindest das erste Seminar vor Ausbildungsbeginn absolviert werden muss, der Rest kann begleitend absolviert werden.
  • Absolventen des Kindercurriculums empfehlen wir für ein Grundverständnis der hypnotherapeutischen Arbeit mit Erwachsenen ergänzend M2 und M4 (Medizinisches Curriculum) oder B2/B3 und B4 (Erwachsenen Curriculum).

 

Das Kurzcurriculum setzt sich wie folgt zusammen:

Grundausbildung EGO-State

  • EGO Einführungsseminar
  • EGO Aufbauseminar

Diese Seminare müssen in der entsprechenden Reihenfolge besucht werden. Das Ego State Curriculum wird im Rahmen des B, K und M-Curriculums als 1 C-Seminar angerechnet.

Fortgeschrittenenausbildung EGO-State

  • 3 Fortgeschrittenen-Seminare oder Spezialseminare

Für Spezialseminare genügt eine eintägige Kurzeinführung in EGO State Therapie, für die Fortgeschrittenenseminare sind EGO Einführung und EGO Aufbau Vorraussetzung
 

Supervision und Selbsterfahrung:

  • 16 EH Gruppen- oder Einzelsupervision
  • 4 EH Einzelsupervision
  • 4 EH Einzel-Selbsterfahrung

Abschluss / Zertifizierung

Nach Absolvierung sämtlicher Ausbildungsseminare und der dazugehörenden Seminare erhalten Sie ein von der Internationalen EGO-State Gesellschaft bestätigtes Zertifikat, welches zur Anwendung der erlernten Methode qualifiziert.